Inspektionssystem FREC 1200

Feuerraumsonden der FREC Serie sind seit langem bewährt für Hochtemperatur-Photoüberwachungen. Sie zeichnen sich durch die einteilige Tubus-Geometrie aus, die Langlebigkeit garantiert. Mit der Entwicklung der Sonde dieses Typs steht erstmalig eine Sonde zur Verfügung, die äußerste Handlichkeit mit hochwertiger Phototechnik kombiniert.

  • Frühzeitige Erkennung von drohenden Verstopfungen, Beschädigungen an der Ausmauerung, oder Prozessstörungen durch den Einsatz des mobilen Inspektionssystemes
  • Durch manuell austauschbaren Tubus sind Blickwinkel von 0°, 45° und 70° mit einem Gerät möglich
  • Der Außendurchmesser von nur 43 mm ermöglicht die Nutzung bereits vorhandener Feuerraumöffnungen für die Inspektion

  • Versorgungsplatte für Kühlmedien (Wasser/Luft) und Spannung
  • Alarmausgabe (akustisch und optisch) über Xenon-Blitzleuchte
  • Bügel an der Rückwand ermöglichen das Aufhängen der Platte an Geländern

  • Das FREC vereint Mobilität und qualitativ hochwertige Ergebnisse in einem Produkt
  • Das geringe Gewicht und die gute Handlichkeit bei hoher Robustheit machen das FREC hervorragend tauglich für den mobilen Einsatz in der Industrie